News & Blogs

Ausbildung bei Harlapp

 

Ausbildung bei HARLAPP – Wir haben unseren ersten Auszubildenden

Es fühlt sich an, als hätten wir selbst gerade erst das Licht der Welt erblickt und schon können wir uns über unseren eigenen Nachwuchs freuen.

Nachdem im letzten Jahr viele alte Bekannte und auch ein paar neue Freunde Teil unseres Teams geworden sind, freuen wir uns besonders darüber, dass wir jetzt unseren ersten Auszubildenden in der Fachinformatik für Anwendungsentwicklung begrüßen dürfen.

 

Wachstum von innen – durch eine Ausbildung

Bei all unseren Bestrebungen ist es uns wichtig, dass diese organisch, natürlich und langfristig wachsen. Sei es die Beziehung zu unseren Kunden, die Projekte, die wir betreuen oder eben auch unser eigenes Unternehmen.

Wir verstehen uns als eine lernende Organisation und am besten lernen wir durch Vielfalt. Wenn wir gemeinsam an einer Fragestellung oder ein Problem arbeiten und dieses aus verschiedenen Richtungen, Denkweisen und Einstellungen betrachten, finden wir am Ende gemeinsam die optimale Lösung.

 

Neue Perspektiven schaffen – mit und für Auszubildende

Aus diesem Grund war es für uns auch immer klar, dass wir eines Tages ausbilden werden. Denn die Sichtweise von jungen Menschen, die gerade erst ins Berufsleben einsteigen, ist oft unverzichtbar. Während viele von uns alte Hasen mit umfangreicher Erfahrung in ihren jeweiligen Bereichen sind, kommen junge Azubis oft mit einem unverblümten und frischen Blick auf eine Sache. Darum denken wir, dass jeder Betrieb davon profitiert, eine Ausbildung anzubieten.

Besonders in der Corona-Krise ist es wichtiger denn je, den Menschen eine Perspektive zu bieten. Dabei dürfen wir auch die Menschen nicht vergessen, die gerade dabei waren, ihr berufliches Leben zu starten oder aufzubauen. Im Jahr 2020 gab es einen Rückgang der Ausbildungsverträge um 9,4 Prozent. Dies zeigt die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Ausbildungsmarkt deutlich. Die richtige Ausbildung zu finden, ist für viele Schüler bereits eine Herausforderung. Doch Corona macht die Suche nach einer Ausbildung nicht leichter.  

Und auch wenn wir nur einen kleinen Beitrag leisten können - dass zumindest ein Auszubildender einen Partner findet, der hinter ihm oder ihr steht, ist ein großer Schritt, in eine gemeinsame und schöne Zukunft.

Autor: Marcel Drosse

 

 

Zurück